One-Pager - Einfach, schlank, aussagekräftig

In den letzten Jahren haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten von Websites vervielfacht und neue Techniken in den Bereichen HTML, CSS und Javascript führen zu individuellen und beeindruckenden Webpräsenzen. Eine Art der Web-Präsentation kommt dabei mehr und mehr zum Vorschein: der sogenannte One-Pager.

Der One-Pager ist, wie sein Name schon sagt, eine Website mit nur einer Seite. Durch seinen Aufbau und seine Funktionalität hält er wesentliche Informationen für die Zielgruppe fest und gibt diese in einem gradlinigen, meist vertikalen Ablauf preis. Die Stärke des One-Pager ist die fokussierte und komprimierte Übermittlung von Informationen an die Zielgruppe. So ist der One-Pager zum Beispiel ideal für Landingpages und Produktpräsentationen geeignet oder dient als einfache "Online-Visitenkarte" für Unternehmen und Gastronomie.

Der One-Pager lässt sich über die Scroll-Funktion der Maus oder über einzelne kleine Buttons navigieren. Unterschiedliche Bereiche auf der Website sind dabei grafisch voneinander abgetrennt, sodass einzelne Kapitel entstehen. Der Website-Besucher erhält nach und nach die auf der Website preisgegebenen Informationen in einer bestimmten Reihenfolge. Ziel des One-Pager ist am Ende oft die Interaktion mit dem Besucher - entweder durch Bestellung eines Produktes, eine Kataloganforderung oder eine einfache Kontaktaufnahme.

Gerne beraten wir zum Thema One-Pager und entwickeln zusammen ein Konzept, um die individuellen Vorstellungen umzusetzen. Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Der One-Pager in der Praxis:
www.carmillioncolors.com


Verfasst am 02.12.2014
Zurück zur Übersicht

Aktuelle Blog-Artikel